Schattenzauber EP (instrumentals)

by saw crew

/
  • Streaming + Download

     

1.
03:12
2.
3.
01:23
4.
5.
6.
7.
05:12
8.
9.
02:18

about

Am 23.7.2002 beschlossen mare und trade nach einem längeren Aufenthalt im LTV in Maxglan, eine DJ Kommune zu gründen. Da sie aus verschiedenen Zeitschriften und Magazinen bemerkten, dass jeder Zusammenschluss von mindestens 2 Personen einen Crewnamen trägt, beschlossen sie auch eine "Crew" zu gründen; eine 2mann Crew. Nach langem Überlegen sprach mare das Wort "scientists"; trade fügte fast automatisch "at work" hinzu. Dieser magische Gedankensprung sollte der Anfang eines neuen Zeitabschnittes sein.

So verging die Zeit, man kaufte sich Turntables und Mixer, man malte und malte (SAW war gleichzeitig auch eine Sprühergruppe, mit den zwei bekannten Mitgliedern m1 und t.). Man bemühte sich auch (mare bemühte sich auch) neue Kontakte zu knüpfen und so fand man (mare) Kontakt zu dem, der das Sprachrohr der Crew werden sollte. rac aka proletheus.

Der mc war bisher noch sehr damit beschäftigt seine crew + Penis zu preisen, doch schon nach den ersten gemeinsamen Treffen wurde klar, dass man in Zukunft zusammen jamen wollte. So beschloss rac bald sich einer neuen crew anzuschließen. saw.

Einige Zeit später kam erstmals eine Groovebox ins Spiel, mit dem man auf professionelle Weise Beatz machen konnte. mareone war ausschließlich für die Beatz verantwortlich und lernte in kürzester Zeit seinen Computer gezielt für Produktionen einzusetzen. Auch rac sah nicht tatenlos zu und organisierte sich weiteres Equipment. So entstand das urban flowers studio (mareone) und das shadows shelter studio (rac). Erste Aufnahmen wurde gemacht und man liebäugelte schon mit richtigen Releases. Bis dahin sollte es aber noch ein langer und zermürbender Weg sein.

Man verbuchte seine ersten Auftritte und jamte hin und wieder im kulturzentrum von aigen (mark salzburg), whärend schön langsam die erste EP heranreifte. Schattenzauber. Zu der Zeit stieß der vierte Mann zur Crew, um die letztendlich gegenwärtige Formation zu bilden. Kasoo. Ebenfalls mit einer Groovebox ausgestattet stellte er einige Beats für die Debut EP zur Verfügung. shadows and wizards präsentierte dann im August 2005 ihren ersten Tonträger. Die offizielle Schattenzauber Promo EP fasste insgesamt 11 Tracks und wurde in einer Auflage von 200 Stück produziert. Die 200 CDs waren schnell verschenkt. Deshalb beschloss man die EP auch im Internet zum download anzubieten auf der eigenen Seite: www.saw-crew.com

Bis März 2006 wurden die Tracks der Promo über 2000 mal gedownloaded. Im Januar 2006 folgte das eigentliche Release. Schattenzauber. Mit seinen neun Tracks (inkl. dem Hidden Track Rest in Peace Alpi) featured man nur einen mc (rhetorik, wortschatz) und beschreibt in den Texten einen Bogen vom eigentlichen Beginn des musikalischen Schaffens von saw bis zur Mitte des Jahres 2005. Abgemischt und gemastert wurde die Platte von Dyzma. Das Mischen und Mastern war durchzogen von Problemen. Schließlich fehlte der Crew jegliches Know-How im Umgang mit Programmen. Im Nachhinein gesehen war Schattenzauber ein Lernprozess, den die Crew durchschreiten musste, um sich selbst zu verbessern und die Qualität der Musik zu steigern. Die Releaseparty am 11.03.2006 wurde im Rockhouse gefeiert. Das war das letzte Mal, dass man das komplette Schattenzauber Set zu hören bekam. Mit diesem Konzert hatte man den Kreis geschlossen und in jeder mehr oder weniger wichtigen und großen Location in Salzburg gespielt. Ein Teilziel wurde erreicht. Kapitel zu Ende.

credits

released March 15, 2006

tags

license

all rights reserved

about

saw crew Salzburg, Austria

contact / help

Contact saw crew

Streaming and
Download help